Vegane Argumente

Der Veganuary ist in vollem Gange und viele Gastronom*innen nutzen den Monat, um pflanzenbasierte Gerichte testweise in ihre Speisekarte zu integrieren. Ketten wie Hans im Glück oder Domino’s nehmen einige Speisen sogar dauerhaft in ihr Menü auf. Erfahren Sie hier, welche Pluspunkte ein veganes oder vegetarisches Zusatzangebot beinhalten kann.

Photo by Shannon Nickerson on Unsplash

Warum vegan?

  1. Mehr Kundschaft – Sie erweitern Ihre Zielgruppe, denn der Anteil von Vegetarier*innen und Veganer*innen steigt stetig an

  2. Hygiene – Bei der Verarbeitung von pflanzlichen Produkten ist es leichter, hygienische Standards einzuhalten als beispielsweise bei der Zubereitung von Hühnchen und Hackfleisch

  3. Gesundheitsbewusst – Ihr Angebot ist nährstoffreich, gesund und oftmals für Menschen mit Intoleranzen interessant

  4. Sparfuchs – Pflanzliche Produkte sind häufig kostengünstiger als Fleisch- und Fischprodukte

  5. Außenwirkung – Sie zeigen Ihr Bewusstsein für das Klima und für Nachhaltigkeit

  6. Lecker & kreativ – Sie können mit einer modernen Küche bei Ihren Gästen punkten

Artikel teilen auf

Auch interessant

Mit dem iPad Kassensystem von orderbird können Gastro-Betriebe wie Cafés, Bars und Restaurants leicht und effizient Bestellungen aufnehmen, abrechnen und …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos