METRO Preis für nachhaltige Gastronomie

Die METRO Deutschland GmbH hat zum vierten Mal den Preis für nachhaltige Gastronomie verliehen. Mit der Auszeichnung möchte das Unternehmen der kreativen, grünen Gastro-Szene eine Bühne bieten und inspirieren. Die Verleihung fand am Donnerstag, den 10. November statt.

Jonas Mog, "place to V", Gewinner des ersten Platzes beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022. © Bildrechte: Jan Voth

Restaurant place to V auf Platz 1

Der Preis für nachhaltige Gastronomie ging in diesem Jahr an das ahead burghotel mit dem Restaurant place to V. Das vegane Restaurant agiert zukunftsweisen, ist ökologisch ausgerichtet und konnte damit die Jury und anschließend in der Online-Abstimmung von sich überzeugen. Die beiden Gründer erhielten eine Ladestation für ein Elektrofahrzeug (Wallbox) inklusive Installation sowie ein METRO Einkaufsguthaben in Höhe von 1.000 Euro.

 

Weitere Gewinner

Auf Platz 2 landete das Wilhelms im Wälderhaus in Hamburg. Platz 3 ging an den Renthof in Kassel. Einen Sonderpreis verlieh die METRO außerdem an das Lobe Lokal Lobe Block aus Berlin für ein „Urbanes Gastro-Experiment“. Das Lokal sei ein Kleinod in der Großstadt und vereine in seinem Konzept Ökologie, Ökonomie und Soziales.

Artikel teilen auf

Jetzt weiter stöbern

Optional

Auch interessant

Kassensoftware und Bestellsystem von gastronovi unterstützen die Service-Mitarbeiter und Gäste können selbst nachbestellen. Eine gute Vorbereitung ist alles, möchte man …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos