Rewe liefert in Hamburg bald mit Roboter aus

Im Hamburger Stadtteil Hoheluft-West wird künftig testweise ein Lieferroboter bestellte Waren aus dem Rewe-Markt ausliefern. Das Pilotprojekt der Rewe Group Köln schickt am Hamburger Rewe-Markt an der Hoheluftchaussee drei Lieferbots auf die Straßen. Im Oktober erfolgte nach einjähriger Planung durch das Innovationsteam mit dem Partner Start-up die erste Testfahrt. 

Photo: https://www.eatrenalin.de/presse-und-medien

Sicher unterwegs

Der Roboter ähnelt einer Box und hat die ungefähre Größe eines Getränkekastens. Mithilfe von Kameras, künstlicher Intelligenz und einem Radarsystem kann sich der Roboter sicher auf der Straße bewegen und Hindernissen aus dem Weg gehen. Eine Karte der Umgebung hilft, ihn zum Ziel zu bringen. Darüber hinaus überwacht ein Mitarbeiter in der Zentrale die Ausfahrten der Roboter. Die Bestellung erfolgt über eine App, die Bezahlung über digitale Wege. Geöffnet wird die Box über einen Pincode.

 

Verkehrsbehörde noch nicht überzeugt

Modellversuche mit Lieferrobotern wurden schon von der Otto Group und vom Pizzalieferservice Domino’s getestet. Bislang scheiterte der langfristige Einsatz aber an den behördlichen Genehmigungen: eine Fahrerlaubnis gibt es nur mit einer menschlichen Begleitperson.

Artikel teilen auf

Auch interessant

Kassensoftware und Bestellsystem von gastronovi unterstützen die Service-Mitarbeiter und Gäste können selbst nachbestellen. Eine gute Vorbereitung ist alles, möchte man …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos