Dunkin’ eröffnet 100. Filiale in Deutschland

Die Donuts von Dunkin’ sind den meisten Schleckermäulern ein Begriff: die amerikanische Kaffee- und Donut-Kette zählt weltweit zu den führenden Restaurants in der Branche. Das Unternehmen wurde bereits 1950 in Massachusetts gegründet. Die erste deutsche Filiale eröffnete 1999 in Berlin. Jetzt eröffnet in der Hauptstadt die 100. Filiale.

Photo by Najla Cam on Unsplash

Erfolgreiches Rebranding

Im Jahr 2019 strich das Unternehmen das Wort Donuts aus dem Namen und revolutionierte sein Image mithilfe von trendigen Pop-Up-Stores, Social-Media-Stars und Kooperationen, um eine jüngere Zielgruppe zu erreichen. Zudem wurde das Sortiment überarbeitet und stetig erweitert, zum Beispiel durch Premium Kaffee und vegane Produkte.

 

Angebote zum Feiern

Im Rahmen einer Aktionswoche bieten alle Dunkin’-Standorte in Deutschland eine Reihe von Kaffeegetränken, darunter Kaffee, Latte, Cappuccino und Americano sowie Donuts für 100 Cent an. Die Aktion läuft vom 10. bis 16. November 2022.

Artikel teilen auf

Auch interessant

Nachhaltige-Alternativen-zu-Plastiktrinkhalmen

Das Thema Plastik ist in aller Munde. Plastiktrinkhalme sowieso. Zeit, diese Umweltsünder aus der Gastronomie zu verbannen oder durch nachhaltige …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos