334 Michelin-Sterne bundesweit

Am 4. April wurde in einem feierlichen Rahmen bekanntgegeben, welche Restaurants sich ab sofort mit der begehrten Sterne-Auszeichnung schmücken dürfen. Bundesweit tragen nun 10 Restaurants drei Sterne, 50 Restaurants zwei Sterne und 274 Betriebe einen Stern.

Photo by Deeana Arts on Pexels

Ein Stern Abzug für Frank Rosin

Während Bremen wieder leer ausgeht, zeigt sich dass die Sterne-Dichte im Süden und Südwesten besonders hoch ist. Aber auch die Hauptstadt Berlin hat aufgeholt. Es wurden insgesamt auch 28 Sterne für Restaurants gestrichen, unter anderem für den Fernsehkoch Frank Rosin, dessen „Rosin“ jetzt nur noch einen Stern hat.

 

Grüner Stern

Für eine besonders nachhaltige, regionale und saisonale Küche wird seit 2020 der grüne Stern verliehen, der ab diesem Jahr 16 weitere und damit insgesamt 72 Restaurants auszeichnet. Der Stern für Nachhaltigkeit wird auf Basis der Arbeit der Inspektor:innen verliehen. Das beinhaltet die Erfahrungen bei den Testessen in den Restaurants, aber auch gründliche Recherchen und Gespräche mit den Gastronom:inen über die Abläufe und Praktiken in ihren Betrieben.

Alle neuen Sterne-Restaurant sind auf der Website des Guide Michelin zu finden.

 

Mit Gastivo deckst Du Deinen Gastro-Bedarf ganz smart per App oder Webshop

Hol Dir bei uns die Inspiration für Deine Speisekarte, den  künftigen Lieblingsdrink Deiner Gäste oder finde die passende Lösung für Deinen Gastro-Alltag.

Auch interessant

Das passende Personal zu finden ist gerade heute nicht leicht. In den Jahren 2020 und 2021 sind viele Arbeitnehmer aus …

Der Guide Michelin ist für die Gastronomie und Hotellerie inzwischen eine Institution mit mehr als 120-jähriger Geschichte. Die jährlich im …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos