Veganuary 2023

Vegane und vegetarische Ernährung wird immer beliebter. Demnächst findet wieder der internationale „Veganuary“, der vegane Januar, statt, an dem jährlich zahlreiche Privatpersonen und Gastronom:innen teilnehmen, um die vegane Ernährung, die längst mehr ist als ein Trend, auszuprobieren.

Photo by roam in color on Unsplash

Veganuary

Mit dem neuen Jahr starten die guten Vorsätze und welcher Zeitpunkt könnte sich besser eignen, um sich für eine Weile rein pflanzlich zu ernähren? Die internationale Kampagne „Veganuary“ hat in 2022 über 629.000 Teilnehmende aus aller Welt registriert und erwartet für 2023 einen weiteren Anstieg. Für Gastronom:innen ist die Teilnahme an der Kampagne die ideale Gelegenheit, die Karte mit veganen Highlights zu erweitern und ihr Angebot für die Zielgruppe zumindest zunächst temporär anzupassen.

 

Tipps & Tricks

Wer Unterstützung für die Kreation neuer Rezepte benötigt, findet online einige Leitfäden. So hat SALOMON FoodWorld sozusagen ein Rundum-Sorglos-Handbuch entwickelt, das alle Themen, die für Gastronom:innen interessant sein können, beinhaltet. Es ist auf der Homepage des Food-Anbieters zu finden. Auch die Organisatoren des Veganuary bieten auf ihrer Website ein Kochbuch, Meal Plans und Ratschläge per täglichem Newsletter an.

Artikel teilen auf

Auch interessant

Mit dem iPad Kassensystem von orderbird können Gastro-Betriebe wie Cafés, Bars und Restaurants leicht und effizient Bestellungen aufnehmen, abrechnen und …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos