Schneller starten durch Übernahme eines Gastro-Betriebes – so gelingt es!

Die Chancen für die Übernahme eines bestehenden Gastronomiebetriebes für den eigenen Start in die Selbstständigkeit werden durch die Corona-Pandemie zunehmen, denn infolge der langen Lockdown-Zeiten werden viele Geschäftsaufgaben und leider auch Insolvenzen erwartet.

Es wird damit gerechnet, dass 30 bis 35 % der Betriebe in Insolvenz gehen. Bei der Übernahme eines bestehenden Betriebes sind jedoch manche Aspekte im Vergleich zur Situation vor der Corona-Krise anders zu bewerten.

Vor- und Nachteile einer Unternehmensübernahme im Überblick

Durch eine Firmenübernahme überspringst Du die Aufbauphase des Unternehmens komplett. Als Nachfolger musst Du für diese Zeitersparnis allerdings ein höheres Startkapital für den Kauf des Unternehmens einplanen.

Eine Übernahme macht nur Sinn, wenn der Geschäftsbetrieb bereits erfolgreich ist. Dann kannst Du auf vorhandene Strukturen und Prozesse setzen. Schau Dir das Unternehmen und die bestehenden Abläufe genau an. Etablierte Prozesse sind nicht immer von Vorteil, sie können eine Nachfolge auch erheblich erschweren, wenn sie festgefahren und starr sind.

Mitarbeiter, Lieferanten und Stammgäste sind bei bestehendem Unternehmen bereits vorhanden, sie können einem Wechsel der Geschäftsführung aber auch kritisch gegenüberstehen und eventuell im Zuge der Unternehmensnachfolge abwandern.

Maschinen und Inventar sind vorhandener Bestandteil der Firma. Doch auch hier ist ein prüfender Blick wichtig: Trotz eines guten ersten Eindrucks könnte übernommenes Betriebsinventar veraltet sein und muss dann ungeplant neu beschafft werden.

In vielen Fällen steht der bisherige Betreiber dem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite. Auseinandersetzungen im Zuge der Übergabe sind jedoch keine Seltenheit. Insbesondere wenn der Vorbesitzer nach der Übergabe mit dem Unternehmen noch in irgendeiner Weise verbunden bleibt (z. B. durch Anteile).

Manchmal verläuft die Unternehmensübernahme aber auch schnell und ohne Hilfe des Alt-Geschäftsführers. Dann solltest Du beachten, dass Du nach dem Antritt der Nachfolge kaum Zeit haben wirst, Dich in die neue Rolle einzufinden. Damit musst Du umgehen können, sonst wird die neue Aufgabe für Dich schnell zu einer erheblichen persönlichen Belastung. Lasse Dich gegebenenfalls in der Übergangsphase durch externe Experten beraten oder coachen.

Das richtige Unternehmen finden

Bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb für die Übernahme kommen insbesondere Betriebsbörsen in Betracht. Es gibt regional organisierte Börsen. Einen überregionalen Überblick gibt das Portal „nexxt change“.

„nexxt“ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, der KfW-Bankengruppe sowie Vertretern von Verbänden, Institutionen und Organisationen der Wirtschaft, des Kreditwesens und der Freien Berufe. Ein zentraler Bestandteil ist die „nexxt-change“-Unternehmensnachfolgebörse.

Ziel von „nexxt-change“ ist es, nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammen zu bringen. Wenn Du an einer Betriebsübernahme interessiert bis, kannst Du hier in den umfangreichen Inseraten der Börse recherchieren. Die Betreuung der Plattform erfolgt durch die „nexxt-change“ Regionalpartner, die die Veröffentlichung von Inseraten übernehmen und die Kontaktvermittlung zwischen den Nutzern unterstützen.

Finanzierung

Aus Sicht der Finanzierung ist es meist kostengünstiger, ein Unternehmen schlank und schnell neu aufzubauen und das Konzept dynamisch an den tatsächlichen Kundenbedürfnissen zu entwickeln. Das gibt Dir nämlich die Möglichkeit, schrittweise zu finanzieren. Um aus einer Betriebsübernahme Vorteile zu ziehen, lerne deshalb den Betrieb und die Mitarbeiter so gut wie möglich kennen. Nur so kannst Du beurteilen, welche Vorteile es tatsächlich für Dich bringt, diesen Betrieb zu übernehmen. Achte besonders darauf, dass das Vorhaben solide finanziert ist. Der Preis der Übernahme muss aus den zukünftigen Gewinnen bezahlt werden.

Entscheidend für die Angemessenheit des Übernahmepreises sind nicht die übertragenen Vermögenswerte oder die Gewinne in der Vergangenheit, sondern die Aussichten für die Zukunft. Sobald Du einen Übernahmepreis oder eine Ablösesumme vereinbart hast, versuche zu erreichen, dass Du diese Summe über einen längeren Zeitraum abzahlen kannst. Wenn Du alles zu Beginn aufbringen musst, schädigst Du Deine Liquidität und damit das Fundament Deines neuen Geschäfts.

Veränderte Aspekte bei einer Gastro-Übernahme durch Corona

Neben einer soliden Geschäftsgrundlage aufgrund fehlender Einnahmen aus dem Lockdown wird künftig eine gravierende Veränderung des Geschäfts erwartet: Bislang waren Kongresse, Messen und Geschäftsreisen ein wichtiger Umsatzfaktor. Doch ob es all das in dem gleichen Maße wie vor der Pandemie noch geben wird, ist fraglich. Die größten Verschiebungen bei der Planung von Übernahmen liegen in der Ausgestaltung des Gastronomie-Konzeptes sowie in der Bewertung der Lage.

Bei der Standortfrage ist alles, was noch vor Corona als Garant für Frequenz und Laufkundschaft galt, hinfällig: Touristen bleiben aus, weil wenig gereist wird. Büros stehen durch Home-Office-Angebote in großen Teilen leer und die öffentlichen Verkehrsmittel werden weniger genutzt. Auch die Innenstädte werden deutlich weniger aufgesucht. Da diese Entwicklung voraussichtlich nur teilweise zurückgedreht werden kann, gewinnen Lagen in den Stadtteilen, im kleinstädtischen sowie ländlichen Umfeld wieder an Bedeutung.

Erkennbar ist schon heute, dass dem Außer-Haus-Markt auch nach dem Ende der Krise eine große Bedeutung zukommen wird. Die Zunahme von Lieferservice und veränderte Ansprüche an das Gastronomie-Erlebnis vor Ort verändern die Anforderungen an Service-Abläufe und Küchenprozesse. Dadurch kann es sein, dass im Rahmen der Übernahme wesentliche und kostenintensive Umbauten erforderlich sind, Investitionen in neue Prozesse notwendig werden oder auch der Vorteil eines eingespielten Personalstamms nicht mehr so stark ins Gewicht fällt, weil Abläufe durch Digitalisierung und Optimierung stark verändert werden müssen, um wettbewerbsfähig zu sein.

Es gilt also gerade jetzt, eine Übernahme als Schritt in eine neue berufliche Zukunft besonders sorgfältig vorzubereiten und den Betrieb im Vorfeld intensiv zu analysieren. Basis für Deine Planung sollte ein umfassendes Gründungs- und Übernahmekonzept mit der Ermittlung des Kapitalbedarfs, der Finanzierung und der zu erzielenden künftigen Umsätze und Gewinne sein.

Fazit

Wenn Du als Gastronom einen schnellen Start in die Selbstständigkeit planst, bietet Dir die Übernahme eines bestehenden Betriebes eine Reihe von Vorteilen. Jedoch sind Konzepte, Lage und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen vor dem Hintergrund der Veränderungen durch die Corona-Pandemie kritisch zu betrachten und teilweise neu zu bewerten. Eine detaillierte Prüfung des Unternehmens, eine gute Organisation der Übergabe und eine solide Finanzierung sind wichtig, damit Du in Deinem neuen Unternehmen keine bösen Überraschungen erlebst.

Autor: Manfred Troike

Inhaber von LEINENLOS, Blog über Menschen, Ideen und Trends in der Gastronomie. Mich faszinieren die Abläufe in Gastronomiebetrieben, die Schnittstelle zwischen Gast und Personal. Es ist der Kontakt mit sehr unterschiedlichen Menschen, der mich jeden  Tag wieder neugierig macht.

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

Artikel teilen auf

Auch interessant

Bring Deinen Social Media Auftritt nach vorne und setze Dich vom Wettbewerb ab. Inklusive praxisnaher Fallbeispiele, Online-Tutorien und persönlicher Betreuung. …

granini ist eine Marke wie keine andere. Sie verbindet Erfahrung und Tradition mit trendigen Innovationen und hervorragender Qualität. Eine Marke …

Im Mai 2019 hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, eine branchenunabhängige, systematische Zeiterfassung einzuführen, hohe Wellen geschlagen. Die konkrete Umsetzung …

Die Deutschlandstiftung Integration startet in Kooperation mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und Coca-Cola ein Mentoringprogramm mit dem Titel …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos
The current query has no posts. Please make sure you have published items matching your query.
Image hover effect image

Ihre Anzeige

Jetzt Angebote sichern!

Image hover effect image

Ihre Anzeige

Jetzt Angebote sichern!

Optional

Lorem dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.