Kartoffelkonsum in Deutschland steigt

Im Wirtschaftsjahr 2022/2023 stieg der Verbrauch von Kartoffelerzeugnissen auf einen Höchstwert seit 1990/1991, dem Beginn der Datenerfassung. Laut der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) stieg der Pro-Kopf-Verbrauch auf durchschnittlich 37,9 Kilogramm. Am beliebtesten sind Pommes, Kartoffelsalat und Chips. Der bisherige Höchstwert wurde mit 36,8 Kilogramm pro Kopf im Jahr 2017/2018 registriert.

Photo by Engin Akyurt on unsplash

 

Weniger Appetit auf frische Kartoffeln

Während der Konsum von verarbeiteten Kartoffeln anstieg, ist in Bezug auf den Verzehr von frischen Kartoffeln ein Rückgang zu verzeichnen: im Vergleich zum Vorjahr sank der Verbrauch von frischen Kartoffeln um etwa vier Kilogramm pro Kopf auf einen Tiefstwert von 16,2 Kilogramm. Der Gesamtverbrauch von Kartoffeln und Kartoffelerzeugnissen lag somit bei 54,1 Kilogramm pro Person, ebenfalls ein neuer Tiefststand. Mögliche Gründe sind der weiterhin steigende Außer-Haus-Verzehr sowie der zunehmende Verbrauch von Tiefkühlprodukten.

Produktion

Wie in den Vorjahren konnte der inländische Bedarf an Kartoffeln aus heimischer Erzeugung gedeckt werden. Die Kartoffelanbaufläche lag 2022 bei 266.400 Hektar und stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 3 Prozent. 2022 sank die Erntemenge um 5,3 Prozent auf 10,7 Millionen Tonnen. Der Ertrag betrug 40,1 Tonnen pro Hektar, ebenfalls ein Abfall um 8,4 Prozent. Gründe für die sinkenden Erträge sind die schlechten Erntebedingungen sowie die ungleiche Verteilung der Bodenfeuchtigkeit.

Mit Gastivo deckst Du Deinen Gastro-Bedarf ganz smart per App oder Webshop

Hol Dir bei uns die Inspiration für Deine Speisekarte, den künftigen Lieblingsdrink Deiner Gäste oder finde die passende Lösung für Deinen Gastro-Alltag.

Auch interessant

Anfang September veranstaltete das Food-Unternehmen Kerry in London eine Fachtagung für Führungskräfte der Gastro-Branche. Mit auf der Agenda: Eine hauseigene, …

Seit 2011 wird der INTERNORGA Zukunftspreis für besonders nachhaltige Konzepte und Lösungen in den Kategorien „Nahrungsmittel & Getränke“, „Technik & …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos