Personalisierte Ernährung – wie kann die Gastronomie sich darauf einstellen?

Individuelle, gesundheitsbewusste Ernährung ist kein Nischenprodukt mehr – im Gegenteil: personalisierte Speisen können ein Zukunftsmarkt sein.

Photo by Louis Hansel on Unsplash

Du bist, was du isst – die alte und oft ironisch gemeinte Lebensweisheit erklärt die Idee hinter der sogenannten Personalisierten Ernährung (PE) recht gut. Denn hinter dem Trendwort steckt die Annahme, dass sich mittels gezielter, wissenschaftsbasierter Optimierung der Ernährung die Leistungsfähigkeit oder das Wohlbefinden eines Individuums steigern lässt. Deshalb gibt es zum Beispiel für Profisportlerinnen und Profisportler schon lange individuelle Ernährungs- und Diätpläne, um rechtzeitig zu Wettkämpfen maximal in Form zu sein. Das Konzept dahinter: Jeder Körper funktioniert anders – deshalb berücksichtigt die Personalisierte Ernährung Faktoren wie Größe, Gewicht oder den Stoffwechsel sowie Biomarker aus Speichel, Blut oder Urin, um mit dem Gesamtprofil einen spezifischen Ernährungsplan aufzustellen.

Das alles mag abgefahren klingen, ist aber längst kein Randphänomen mehr. Die Individualisierung des Alltags, ein steigendes Gesundheitsbewusstsein und bessere Datenverfügbarkeit machen Personalisierte Ernährung zu einem spannenden Trend. Die Nachfrage nach gesundem Essen und transparenter Verarbeitung sowie die Zahlungsbereitschaft der Kundinnen und Kunden sind vorhanden. Daher sind tragfähige Konzepte in der Gastronomie gefragt und benötigen Ansätze, mit denen sich der Gastronom auf die Bedürfnisse seines Gastes optimal einstellen kann. Hier können bereits kleine Ergänzungen auf der Karte viel ausmachen. Sei es das Angebot pflanzlicher Sahne statt klassischer Sahnesoße oder die glutenfreie Pastasorte neben der Weizenvariante.

 

Personalisiert und rentabel?

Bei Ernährungs-Apps oder der Ernährungsberatung sowie beim Online-Vertrieb von Lebensmitteln sieht es wie folgt aus: Unternehmen können Kundinnen und Kunden anhand eines individuellen Ernährungsplans personalisierte Speisen oder Zutaten für die Zubereitung zu Hause liefern. Ein langfristiges Geschäftsverhältnis mit den Kundinnen und Kunden in Form eines Abo-Modells ist dabei eine wichtige Grundlage für ein rentables Geschäftsmodell. Denn für die Personalisierung sind Daten der Kundinnen und Kunden notwendig, deren Verarbeitung zu einem Dienstleistungsprodukt immer eines Initialaufwands bedarf. Dieser Aufwand kann zwar durch ein Abonnement finanziert werden, jedoch kaum durch einzelne Bestellungen. Im Lebensmittelhandel hingegen können Lebensmittelprodukte auf das individuelle Ernährungsverhalten der Konsumentinnen und Konsumenten zugeschnitten werden: Sichtbare Kennzeichnungen wie „glutenfrei“, „weniger Zucker“ oder „mit viel Calcium“ sind bestens geeignet, um Kundinnen und Kunden mit besonderen Wünschen anzusprechen.

Wie es mit dem Trendthema „Personalisierte Ernährung“ weitergeht, wird derweil auf Hochtouren erforscht. Die Forschungsgruppe „Personalisierte Ernährung“ der Dualen Hochschule Baden-Württemberg prophezeit etwa, dass künstliche Intelligenz (KI) und digitale Anwendungen den Trend wesentlich vorantreiben. Je mehr individuelle Ernährungsdaten verfügbar sind, desto leichter ist es für Unternehmen, mit Personalisierter Ernährung erfolgreich zu arbeiten. Das wiederum macht das Thema für die Masse attraktiv.

Autor: Luca Pot D'or

Luca arbeitet als Texter und Redakteur sowie nebenbei auch als Fotograf. Mit Notizbuch und Kamera bewaffnet entdeckt und probiert er kulinarische Trends – am liebsten auf Reisen und direkt vom Teller. www.lucapotdor.com

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

Artikel teilen auf

Auch interessant

Restaurants, Bistros und Cafés, die Take-Away verkaufen, sind ab Januar 2023 verpflichtet, ihre Produkte auch in Mehrwegverpackungen anzubieten. Die Mehrwegvariante …

elbsilber ist eine Musikfirma, die für Hotelgruppen und die gehobene Gastronomie – vom Content bis zum Lautsprecher – Musiklösungen aus …

Entdecke die Vielfalt und Qualität unserer Angebote für Dein Unternehmen. Für jedes Business die richtigen Bausteine. Kostenlose Beratung Kostenlose Beratung …

Sichere Dir das exklusive Gastivo-Angebot: FREDERIX CloudWiFi ist der WLAN-Hotspot für Gastronomie und Hotellerie. Bestelle jetzt Dein Gäste-WiFi mit messbaren …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos
The current query has no posts. Please make sure you have published items matching your query.
Image hover effect image

Ihre Anzeige

Jetzt Angebote sichern!

Image hover effect image

Ihre Anzeige

Jetzt Angebote sichern!

Optional

Lorem dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.