Cultivated Meat 

EIT Foods, eine von der EU finanzierte Innovationsagentur, hat bekanntgegeben, dass sie drei Gewinner aus dem Wettbewerb Cultivated Meat Innovation Challengeweiter unterstützen werden. Die Förderung beträgt insgesamt 1,8 Millionen Euro.  

Photo by Julia Koblitz on unsplash

Kostengünstigere Produktion 

Die Begünstigten sind Teams aus Israel, Großbritannien und Deutschland. Sie wollen Wege erforschen, um die Kosten für Zellkulturmedien zu senken. Bislang ist die Herstellung von Laborfleisch noch mit hohen Kosten verbunden. Das ist eine der größten Herausforderungen bei der Markteinführung.  

 

Drei internationale Teams 

Die geförderten Unternehmen heißen LenioBio, BioBetter und 3D Bio-Tissues. LenioBio aus Deutschland nutzt schnell wachsende Pflanzenteile, die bereits nach ein bis zwei Tagen das gewünschte Zellwachstum erzeugen können. BioBetter aus Israel gewinnt Wachstumsfaktoren aus Tabakpflanzen, mit denen sich das Zellwachstum fördern lässt. Das Startup 3D Bio-Tissues aus England überträgt eine Technologie, mit der eigentlich menschliche Hornhaut für Augentransplantationen hergestellt wird, auf die Herstellung von Nährmedien. 

Mit Gastivo deckst Du Deinen Gastro-Bedarf ganz smart per App oder Webshop

Hol Dir bei uns die Inspiration für Deine Speisekarte, den künftigen Lieblingsdrink Deiner Gäste oder finde die passende Lösung für Deinen Gastro-Alltag.

Auch interessant

Mit Vytal ready für die Mehrwegpflicht 2023 – die Mehrweglösung für Deine Gastronomie Restaurants, Bistros und Cafés, die Take-Away verkaufen, …

Seit dem 01. Januar 2023 sind Gastronom:innen dazu verpflichtet, ihrer Kundschaft eine Mehrwegalternative für To-go und Take-away anzubieten. Das RECUP- …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos