Steak aus 3D-Drucker

Es hört sich etwas verrückt an, ist aber wahr: die Restaurantkette THE ASH bietet auf seiner Karte veganes Fleisch aus dem 3D-Drucker an. Der Produzent heißt Redefine Meat und ist bereits in zahlreichen Restaurants in Europa und Israel vertreten.

Photo by Katherine Chase on Unsplash

Plant Based Produkte

Die aktuelle Karte von THE ASH hält zusätzlich zu den bewährten Steaks, Seafood-Gerichten und Burgern auch einige Plant Based Alternativen bereit und hebt diese insbesondere jetzt im Veganuary hervor. Das vegane Flanksteak, die vegane Bolognese und der vegane Meat Taco stammen von Redefine Meat. Darüber hinaus sind in der Plant-Based-Kategorie auch Chicken-Produkte und vegane Burger vertreten.

 

Redefine Meat als Partner für Gastrom*innen

Das Redefine Meat ist in verschiedenen Gastronomien in Deutschland erhältlich, zum Beispiel beim Pizzalieferservice Mundfein und auch in inhabergeführten Restaurants im Bundesgebiet verteilt. Auf Redefine Meat können Interessierte auf einer Karte nachschauen, in welchem Lokal in ihrer Nähe das vegane Fleisch aus dem 3D-Drucker auf den Tisch kommt. Gastrom*innen mit Interesse an dem Konzept finden hier ebenfalls alle relevanten Infos.

Artikel teilen auf

Auch interessant

Mit dem iPad Kassensystem von orderbird können Gastro-Betriebe wie Cafés, Bars und Restaurants leicht und effizient Bestellungen aufnehmen, abrechnen und …

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos