Französische “Galette”

Das ursprünglich aus Frankreich stammende Gebäck besticht vor allem durch seite vielfätige Füllung – je nach Geschmack beliebig anpassbar.

Photo by Transgourmet Seafood

Zutaten

Für den Teig:

  • Ei
  • Buchweizenmehl
  • geschmolzene Butter
  • Wasser und Salz

Für den Belag:

  • Tomatensauce
  • Eismeergarnelen aus Grönland
  • roten Zwiebeln
  • Käse
  • BBQ-Sauce
  • Flammlachs

Zubereitung

Den Teig mit den oben genannten Zutaten zubereiten und gut durchkneten. Danach flach ausrollen und im Ofen kurz backen.
Variante 1: mit Tomatensauce bestreichen. Die Eismeergarnelen, sowie die Zwiebeln auf den Teig geben und alle vier Ecken etwas nach innen klappen. Mit Käse bestreuen und nochmals kurz in den Ofen geben.
Variante 2: den Teig mit BBQ-Sauce bestreichen. Flammlachs, Zwiebeln und Kapern darauf geben. Alle vier Ecken nach innen klappen und mit Käse bestreuen. Nochmals kurz in den Ofen geben.

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

Artikel teilen auf

Schon gesehen?

Das ist Gastivo
Was Du wissen musst erfährst Du hier. Bestell mit Gastivo bei all Deinen Lieferanten – ganz einfach und kostenlos per App und Webshop.
Mehr Infos